10.10. Die hintere Trommelbremse

Die hintere Trommelbremse

1 – schutz- kolpatschok;
2 – schplint;
3 – die gezahnte Scheibe;
4 – die Mutter;
5 – die Scheibe;
6 – das Lager;
7 – die Bremstrommel;
8 – das Lager;
9 – das Netz;
10 – tareltschataja die Scheibe;
11 – die Feder;
12 – die Feder;
13 – unter stjaschnaja die Feder;
14 – der Bremsleisten;

15 – ober stjaschnaja die Feder;
16 – raspornaja die Leiste;
17 – die Feder;
18 – der Hebel der Zufuhr des Leistens;
19 – der Radbremszylinder;
20 – der Bolzen;
21 – die Befestigung trossika stojanotschnogo die Bremsen;
22 – die Scheibe;
23 – der Schild der Bremse;
24 – der Stift;
25 – der Blindverschluss;
26 – der Bolzen;
27 – die Nabe

Trossik stojanotschnogo die Bremsen

1 – trossik stojanotschnogo die Bremsen;

2 – rasschimnoj der Hebel

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Den Punkt 1-4 des Unterabschnitts 10.9.1 zu erfüllen.
2. Schutz- kolpatschok 1 abzunehmen (siehe die Abb. die Hintere Trommelbremse).
3. schplint 2 abzunehmen.
4. Die gezahnte Sperrscheibe 3 abzunehmen.
5. Die Mutter 4 abzuwenden.
6. Die Scheibe 5 und das äusserliche Lager 6 mit dem inneren Ring abzunehmen.
7. Den Schraubenzieher in die Öffnung unter die Bolzen der Bremstrommel 7, otschat bis zum Anschlag nach oben den Hebel die 18 Zufuhren des Leistens einzustellen, damit der Bremsleisten 14 weggegangen ist, und, die Bremstrommel 7 abzunehmen.
8. tareltschatyje die Scheiben 10 abzunehmen, auf ihnen gedrückt und auf 90 ° umgedreht, dabei an den Stift 24 von der Rückseite des Bremsschildes 23 haltend.
9. Die Federn 11 und die Stifte 24 abzunehmen.
10. Promarkirowat die Anordnung der Federn und raspornoj der Leiste 16.
11. Die untere Befestigung des Bremsleistens 14 mit Hilfe des Schraubenziehers auszuschalten.
12. Unter stjaschnuju die Feder 13 abzunehmen.
13. trossik 1 (siehe die Abb. Trossik stojanotschnogo die Bremsen) stojanotschnogo die Bremsen von rasschimnogo des Hebels 2 stojanotschnogo die Bremsen auszuschalten.
14. Die Feder 12 auszuschalten (siehe die Abb. die Hintere Trommelbremse).
15. Ober stjaschnuju die Feder 15 auszuschalten.
16. Den Bremsleisten abzunehmen.
17. Den Bremsleisten für die unteren Enden im Schraubstock zu festigen und, raspornuju die Leiste 16, den Hebel die 18 Zufuhren des Leistens und die Feder 17 abzunehmen.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Vom Schmutz die Bremstrommel 7 und den Schild 23 zu reinigen.
2. Die Feder 17 und raspornuju die Leiste 16 auf den entsprechenden Bremsleisten festzustellen.
3. Den Hebel die 18 Zufuhren des Leistens so, dass den Vorsprung des Hebels festzustellen war zur Seite des Bremsschildes 23 gerichtet.
4. Den zweiten Bremsleisten festzustellen.
5. Ober stjaschnuju die Feder 15 festzustellen.
6. trossik 1 (siehe die Abb. Trossik stojanotschnogo die Bremsen) stojanotschnogo die Bremsen auf dem Hebel 2 stojanotschnogo die Bremsen zu festigen.
7. Die oberen Enden des Bremsleistens 14 (siehe die Abb. die Hintere Trommelbremse) in die Kolben des Radzylinders 19 festzustellen.
8. Unter stjaschnuju die Feder 13 festzustellen.
9. Die unteren Enden des Bremsleistens auf die unteren Stützen festzustellen.
10. Die Feder 12 festzustellen.
11. Die Stifte 24 festzustellen.
12. Die Federn 11 und tareltschatyje die Scheiben 10 festzustellen, gedrückt und die Scheiben von den 10 Flachzangen auf 90 ° umgedreht.
13. Die Bremstrommel 7 festzustellen.
14. Auf das Bremspedal einmal zu drücken.
15. Die Räder und naschiwit die Bolzen der Befestigung der Räder festzustellen.
16. Das Auto auf die Erde zu senken und, die Bolzen der Befestigung der Räder nach der Diagonale vom Moment 110 N·m festzuziehen.

Die Warnung

Wenn auf dem inneren Teil der Bremstrommel das Schmieren aufgedeckt ist, so muss man das Netz des Lagers ersetzen.


17. Prokatschat das Bremssystem.
18. trossik stojanotschnogo die Bremsen zu regulieren.