11.13. Das innere Schloss der Tür

Das innere Schloss der Tür

1 – der Bolzen;

2 – das Schloss;

3 – der Luftzug;

4 – der Luftzug der Blockierung;

5 – die Buchse;

6 – der Blockhebel

Der Mechanismus des inneren Schlosses der Tür

1 – der Schraubenzieher;

2 – der Hebel des Antriebes;

3 – die Feder

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Bolzen 1 loszudrehen (siehe die Abb. das Innere Schloss der Tür).
2. Ein wenig das Schloss 2 auf sich auszudehnen.
3. In die Öffnung den Schraubenzieher 1 einzustellen (siehe die Abb. den Mechanismus des inneren Schlosses der Tür) und, so den Hebel die 2 Antriebe zu blockieren.
4. Den Luftzug 3 (siehe die Abb. das Innere Schloss der Tür) vom Hebel des Antriebes auszuschalten.
5. Das Schloss abzunehmen.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Den Hebel 2 festzustellen, (siehe die Abb. den Mechanismus des inneren Schlosses der Tür) des Antriebes unter dem Winkel 90 ° zum Körper und, es mit Hilfe des Schraubenziehers 1 durch die Öffnung zu blockieren.
2. Das Schloss 2 (siehe die Abb. das Innere Schloss der Tür) auf die Tür festzustellen.
3. Den Blockhebel 6 in die Buchse 5 festzustellen.
4. Den Luftzug 3 zum Hebel des Antriebes anzuschalten.
5. Den Schraubenzieher aus der Öffnung herauszunehmen.
6. Die Bolzen vom 1 Moment 21 N·m zu drehen.