11.18. Das Wind- und bewegungsunfähige Seitenglas

Die Anlage der Windschutzscheibe

1 – der Flansch der Fensteröffnung;

2 – der Strick;

3 – uplotnitel;

4 – molding;

5 – das Glas

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. uplotnitel 3 auf das Glas 5 nach dem ganzen Perimeter festzustellen.
2. Dekorativ molding 4 festzustellen (wenn gibt es ihn).
3. Auf den Grund des äußerlichen Falzes uplotnitelja den festen Strick 2 nach dem ganzen Perimeter mit Hilfe des Schraubenziehers so, dass die Enden des Strickes zu legen gingen aus dem Falz in der Mitte des unteren Teiles des Glases hinaus.
4. Das Glas der Fensteröffnung außen des Autos zu verwenden.
5. Für die Enden den Strick 2 dem Salon des Autos, damals auszudehnen wenn der zweite Mensch das Glas außen drückt. Der Strick dabei otgibajet die Kante uplotnitelja 3, und soll er vom äusserlichen Falz auf den Flansch 1 Fensteröffnung aufstehen.