56d19b91

12.13.1.10. Die Prüfung der Zündspule

Die Prüfung des Widerstands des nochmaligen Wickelns der Zündspule

1 – die Zündspule;

2 – die Klemme "1";

3 – die Klemme "4";

4 – die Klemme "15"

Die Zündspule erscheint außer Betrieb sehr selten. Prüfen die Spule vom Widerstandsmesser, den Widerstand der primären und nochmaligen Wickeln in der folgenden Ordnung messend:

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Leitung von "minussowoj" die Klemmen der Batterie auszuschalten.
2. Die Leitungen von der Spule auszuschalten.
3. Die Spule anzuschauen. Wenn es auf ihr die Risse gibt, die Spule zu ersetzen.
4. Für die Prüfung des Widerstands des primären Wickelns, den Widerstandsmesser zu den Klemmen 2 und 4 anzuschalten. Der Widerstand soll innerhalb 0,52–0,76 Ohm sein.
5. Für die Prüfung des Widerstands des nochmaligen Wickelns, den Widerstandsmesser zu den Klemmen 3 und 2 anzuschalten. Der Widerstand soll innerhalb 2,5–3,5 Klumpen sein.
6. Wenn sich der Widerstand von angegeben, die Spule unterscheidet, zu ersetzen. Es ist nötig zu berücksichtigen, dass die Defekte der Spule nicht im kalten Zustand, deshalb immer gezeigt werden, wenn es die Verdächtigung gibt, dass die Spule fehlerhaft ist, man kann für die Prüfung mit ihrer neu ersetzen.