56d19b91

12.13.2.3. Die Prüfung und die Regulierung des Winkels des Zuvorkommens der Zündung

Die Vereinigung des Zeichens des Zuvorkommens der Zündung auf dem Schwungrad mit dem Zeichen auf kartere die Kupplungen

1 – das Zeichen des Zuvorkommens der Zündung auf dem Schwungrad;

2 – das Zeichen WMT des ersten Zylinders auf dem Schwungrad;

3 – das Zeichen auf kartere die Kupplungen

Den Winkel des Zuvorkommens der Zündung regulieren auf dem erwärmten Motor mit der regulierten Frequenz des Drehens des Leerlaufs, alle Konsumenten der Elektroenergie sind ausgeschaltet, der Lüfter des Systems der Abkühlung arbeitet nicht.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. stroboskop anzuschalten.
2. Den Motor zu starten und, abzugeben, im Leerlauf zu arbeiten.
3. Die Lampe stroboskopa auf das Fenster in kartere die Kupplungen zu richten, vorläufig den Plastpfropfen herausgenommen. Ist 1 auf dem Schwungrad scharf soll mit dem Zeichen 3 auf kartere die Kupplungen übereinzustimmen. Wenn 1 scharf ist und stimmen 3 nicht überein, muss man den Zug des Bolzens der Befestigung des Verteilers schwächen und, den Verteiler umdrehend, nach der Vereinigung zu streben ist 1 und 3 scharf. Den Bolzen der Befestigung des Verteilers festzuziehen.
4. Die Frequenz des Drehens des Leerlaufs zu prüfen.
5. Wieder die Anlage des Winkels des Zuvorkommens der Zündung zu prüfen
6. stroboskop abzuschalten.