56d19b91

12.3.2. Die Auseinandersetzung des Starters

Die Details des Starters

1 – der Bolzen;
2 – die Scheibe;
3 – der Deckel des Lagers;
4 – die Scheibe;
5 – die Sperrscheibe;
6 – die Regelungsscheibe;
7 – das hintere Lager;
8 – der Deckel seitens des Kollektors;
9 – schtschetkoderschatel;
10 – der Deckel seitens des Antriebes;
11 – das Vorderlager;
12 – der Bolzen;
13 – der Sperrring;
14 – die Stütze;
15 – tjagowoje das Relais;
16 – die Scheibe;
17 – die Mutter;
18 – der Stützring;
19 – die Buchse;
20 – der Antrieb;
21 – die Mutter;
22 – die spannkräftige Scheibe;
23 – der Hebel des Antriebes;
24 – die Achse des Hebels;
25 – das Wickeln statora;
26 – der Rotor;
27 – die Bürste;
28 – die Schraube der Befestigung des Poles;
29 – die Buchse des Einschlusses des Antriebes;
30 – die Feder;
31 – die Scheibe;
32 – stjaschnoj der Bolzen

Die Abnahme des Rotors

1 – der Schutzring;

2 – der spannkräftige Ring;

3 – die Welle des Rotors;

4 – der Deckel seitens des Antriebes


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Von tjagowogo das Relais 15 (siehe die Abb. des Details des Starters) die Schlussfolgerung des Wickelns der Anregung auszuschalten.
2. Die Bolzen 12 abzuwenden und, tjagowoje das Relais 15 abzunehmen, des Eingriffes den Hebel 23 herausgeführt.
3. Die Bolzen 1 abzuwenden und, den Deckel 3 und die Scheibe 4 abzunehmen.
4. Die Sperrscheibe 5 und die Regelungsscheiben 6 abzunehmen.
5. Die Bolzen 32 abzuwenden und, den Deckel 8 abzunehmen.
6. Die Bürsten 27 schtschetkoderschatelja 9 herauszuziehen und, schtschetkoderschatel abzunehmen.
7. Den Körper des Starters mit den Wickeln 25 abzunehmen.
8. Das Auto zu heben.
9. Die Mutter 21 abzuwenden, die Achse die 24 Hebel herauszunehmen und, den Hebel 23 abzunehmen.
10. Um den Rotor 26 mit dem Antrieb 20 dem Deckel 10 herauszunehmen, muss man den Rotor mit dem Deckel senkrecht stellen und, den Hörer des herankommenden Durchmessers wie oprawku verwendend, den Schutzring 1 (siehe die Abb. die Abnahme des Rotors) vom spannkräftigen Ring 2 abzuschlagen.
11. Den spannkräftigen Ring 2 abzunehmen und, den Rotor aus dem Deckel 4 herauszunehmen.
12. Den Rotor 26 zuzudrücken, (siehe die Abb. des Details des Starters) im Schraubstock und, von der Welle des Rotors den Antrieb 20 in der Gebühr abzunehmen. Der Antrieb unterliegt der Auseinandersetzung nicht. Wenn er fehlerhaft ist, muss man es ersetzen.