56d19b91

2.2.2.6. Die Zwischenwelle

Die Details des Systems des Schmierens des Motors

1 – der fette Filter;
2 – der Stutzen des fetten Filters;
3 – der Bolzen der Befestigung des Trägers;
4 – der Träger des Filters;
5 – der Bolzen;
6 – die Verlegung des Trägers;
7 – das Netz der Zwischenwelle;
8 – das Zahnrad der Zwischenwelle;
9 – die Scheibe;
10 – der Bolzen der Befestigung des Zahnrades;
11 – schponka;
12 - der Flansch;
13 – uplotnitelnoje der Ring;
14 – die Zwischenwelle;
15 – das Register des Niveaus des Öls;
16 – der Block der Zylinder;
17 – die Buchse;
18 – der Körper der fetten Pumpe;
19 – die Walze des führenden Zahnrades;
20 – der Deckel der fetten Pumpe;
21 – der Bolzen der Befestigung der Pumpe;
22 – uplotnitelnoje der Ring;
23 – der Empfänger der fetten Pumpe;
24 – die Halterung des Empfängers;
25 – der Bolzen der Befestigung des Empfängers;
26 – die Feder redukzionnogo des Ventiles;
27 – das getriebene Zahnrad

Die Abnahme und die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Den Zündverteiler und die Brennstoffpumpe abzunehmen.
2. Den Riemen des Antriebes raspredwala abzunehmen (siehe den Unterabschnitt 2.2.2.1).
3. Den Bolzen 10 abzuwenden (siehe die Abb. des Details des Systems des Schmierens des Motors), das Zahnrad 8 abzunehmen, schponku 11 herauszunehmen.
4. Zwei Bolzen abzuwenden und, den Flansch 12 und uplotnitelnoje den Ring 13 abzunehmen.
5. Das Netz 7 dem Flansch 12 herauszunehmen.
6. Die Zwischenwelle 14 auszudehnen.
7. Die Zwischenwelle in der Rückordnung festzustellen. Bei der Anlage, das neue Netz mit dem motorischen Öl und sapressowat in den Flansch 12 einzuschmieren.
8. Der Seitenspielraum der Welle soll 0,25 mm nicht übertreten.
9. uplotnitelnoje den Ring 13 zu ersetzen.
10. Die Bolzen der Befestigung des Flansches der Zwischenwelle vom Moment 25 N·m (2,5 kgs·m festzuziehen).
11. Den Bolzen der Befestigung des Zahnrades auf zwischen- der Welle vom Moment 80 N·m (8,0 kgs·m festzuziehen).