56d19b91

2.2.3.13. Die Schatunno-Kolben- Gruppe

Die Anlage des Spritzrohres der Abkühlung des Kolbens

Die schatunno-Kolben- Gruppe nehmen ab und ordnen ebenso, wie bei den Motoren im Arbeitsumfang die 1,1 und 1,3 l (siehe den Unterabschnitt 2.2.1.12).

Die Besichtigung, die Prüfung und die Reparatur erzeugen ebenso, wie bei den Motoren im Arbeitsumfang die 1,1 und 1,3 l (siehe den Unterabschnitt 2.2.1.12).

Die sich unterscheidenden Daten sind untenangeführt.

Der Höchstseitenspielraum zwischen den Ringen und den Rillen auf dem Kolben (siehe die Abb. die Messung des Seitenspielraums des Kolbenrings) für kompressionnych der Ringe ist 0,20 mm, für maslos'emnych – 0,15 mm gleich.

Den Spielraum im Schloss der Kolbenringe messen in der Entfernung 20 mm von der Gründung des Zylinders. In den Dieselmotoren mit der Aufladung vor der Messung des Spielraums muss man die Spritzrohre abnehmen, die auf die Abb. die Anlage des Spritzrohres der Abkühlung des Kolbens vorgeführt sind.

Der Spielraum im Schloss kompressionnogo die Ringe ist 0,3–0,5 mm, maslos'emnogo – 0,25–0,4 mm gleich. Der äusserst zulässige Spielraum ist 1,0 mm gleich.

Der äusserst zulässige Spielraum zwischen dem Kolben und dem Zylinder 0,07 mm.

Die Kolben des Dieselmotors mit der Aufladung haben einerseits die Herausnahme im Rock, der den Schlag des Kolbens ins Spritzrohr verhindert, wenn sich der Kolben in NMT befindet.

In den Motoren mit gidrotolkateljami der Ventile auf den Kolben der 2. und 3. Zylinder sind die Fasen unter dem Winkel 15 ° gemacht.

Sammeln die schatunno-Kolben- Gruppe ebenso, wie bei den Motoren im Arbeitsumfang die 1,1 und 1,3 l (siehe den Unterabschnitt 2.2.1.12), unter Berücksichtigung des Folgenden:

1. Der Zeiger auf dem Kopf des Kolbens (es siehe die Abb. das Zeichen auf dem Kopf des Kolbens und priliwy auf der Triebstange und dem Deckel der Triebstange) soll zur Seite des Antriebes raspredwala gerichtet sein, und priliwy auf der Triebstange und dem Deckel der Triebstange sollen seitens der Zwischenwelle sein.

2. In den Motoren mit der Aufladung soll sich die Herausnahme im Rock des Kolbens seitens des Spritzrohres der Abkühlung des Kolbens befinden.

3. In den Motoren mit gidrotolkateljami der Ventile sollen die Kolben der 2. und 3. Zylinder die Fasen unter dem Winkel 15 ° haben.

4. schatunnyje die Bolzen und die Muttern zu ersetzen.

5. Der Moment des Zuges der Bolzen der Befestigung der Spritzrohre der Abkühlung des Kolbens 10 N·m (1,0 kgs·m)

Der Moment des Zuges schatunnych der Bolzen:

 – Der Bolzen mit dem Schnitzwerk М9х1х15 – 50 N·m (5,0 kgs·m);
 – Der Bolzen mit dem Schnitzwerk М8х1х25 (dem elastischen Bolzen):
 – Die 1. Etappe – 30 N·m (3,0 kgs·m);
 – Die 2. Etappe – weiter auf der Halbwendung (180 ° festzuziehen).