56d19b91

3.2.11. Die nachpumpende Brennstoffpumpe

Die nachpumpende Pumpe ist im Tank bestimmt und ist am Sensor des Niveaus des Brennstoffes befestigt. Um die Pumpe abzunehmen, aus dem Tank den Sensor des Niveaus des Brennstoffes herauszunehmen (siehe den Punkt 1-5 des Unterabschnitts 3.1.7), und dann, von ihm die Pumpe abzunehmen.

Bevor die Pumpe abzunehmen, das Folgende zu erzeugen:

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Zu prüfen, ob es keine Abhänge in den elektrischen Leitungen gibt. Den kleinen Teppich des Fußbodens des Gepäckraumes herauszunehmen, den Deckel der Luke im Fußboden für den Zugang auf den Sensor des Niveaus des Brennstoffes abzunehmen. Vom Sensor den Anschlussleisten abzunehmen und, zu prüfen, ob es die Oberschwelle zwischen den Kontakten zentral und seiten- braun der Leitungen gibt.
2. Die Schmelzsicherung der Pumpe im Block der Schutzvorrichtungen und das Relais, № 5 für die Autos Golf der Ausgabe bis zu 07.1989 @En und Jetta bis zu 12.1988 @En, № 18 für die Autos Golf der Ausgabe von 08.1989 @En und Jetta der Ausgabe von 01.1989 zu prüfen
3. Das Relais der Brennstoffpumpe zu prüfen (die Nummer des Relais siehe den Unterabschnitt 12.1). Dazu den Leisten mit den Leitungen vom Sensor der Halle auf dem Zündverteiler auszuschalten. Aus dem Block des Relais und der Schutzvorrichtungen des Relais der Brennstoffpumpe herauszunehmen. Vom Voltmeter die Anstrengung zwischen den Kontakten № 2 und "die Masse", № 2 und 1, № 4 und 1, № 5 und 1 Blöcks des Relais und der Schutzvorrichtungen zu prüfen (siehe die Abb. den Block des Relais und der Schutzvorrichtungen auf den Modellen der Ausgabe mit 08.1989). Für jeden Fall soll das Voltmeter die Anstrengung der Batterie vorführen.
4. Zur "Masse" auf etwas Sekunden den zentralen Kontakt des Anschlussleistens zum Sensor des Niveaus des Brennstoffes anzuschalten. Wenn dabei die Anstrengung nicht fällt, die Steuereinheit von der Zündung zu prüfen; wenn die Anstrengung fällt, das Relais der Brennstoffpumpe zu ersetzen. Wenn nach dem Ersatz mit dem Relais die Anstrengung fällt, den Sensor der Halle des Zündverteilers zu prüfen.