56d19b91

3.3.10. Die Prüfung der Kerzen nakaliwanija

Das Netz des Relais des Einschlusses der Kerzen nakaliwanija im Block des Relais und der Schutzvorrichtungen

Die Kerzen nakaliwanija unterliegen der Reparatur nicht, die beschädigten Kerzen ersetzen.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Elektrisch probnik zwischen der Spitze der Kerze des vierten Zylinders und "der Masse" anzuschließen.
2. Den Schlüssel im Zündschloß in die Lage der Erwärmung der Kerzen nakaliwanija umzudrehen. Die Lampe probnika soll aufflammen. Wenn die Lampe nicht aufgeflammt ist, die Schutzvorrichtung der Kerzen zu prüfen; wenn die Schutzvorrichtung intakt ist, das Relais des Einschlusses der Kerzen im Block des Relais und der Schutzvorrichtungen herauszunehmen. Zum Kontakt 30 Netze des Relais, probnik anzuschließen. Wenn die Lampe aufflammen wird, bedeutet das Relais es ist auch seiner fehlerhaft ist nötig es zu ersetzen. Wenn die Lampe nicht brennt, bedeutet es die Beschädigung in der Leitung oder im System des Blocks des Relais und der Schutzvorrichtungen. probnik zum Kontakt 86 anzuschalten und, den Schlüssel im Zündschloß in die Lage der Erwärmung der Kerzen umzudrehen. Wenn die Lampe probnika brennt, bedeutet es ist die Vereinigung des Kontaktes 86 mit "der Masse" oder des Kontaktes 87 mit der Schutzvorrichtung verletzt, oder es ist das Relais fehlerhaft. Wenn die Lampe probnika nicht brennt, bedeutet es die Beschädigung im Block der Schutzvorrichtungen und das Relais
3. Von der Kerzen den Anschlussreifen abzunehmen.
4. Die Leitung von probnika zur positiven Klemme der Batterie anzuschalten. probnik zu den Kerzen abwechselnd anzuschalten, das Lämpchen probnika soll brennen. Wenn das Lämpchen nicht brennt, es bedeutet die Kerze ist auch ihrer fehlerhaft muss man ersetzen. Der Moment des Zuges der Kerzen 30 N·m (3,0 kgs·m). Wenn sich die Kerzen mit den verbrennenden Elektroden herausstellen werden, die Düsen mit Hilfe der speziellen Ausrüstung zu prüfen.