56d19b91

3.3.14. Der Turbokompressor

Der Turbokompressor
1 – das Kummet;
2 – der Luftkanal vom Luftfilter;
3 – der Turbokompressor;
4 – der Hörer der Ablasses des Öls aus dem Turbokompressor;
5 – der Träger;
6 – die Mutter;
7 – der Bolzen der Befestigung des Hörers;
8 – die spannkräftige Klammer der Befestigung des Emfangsrohres des Dämpfers;
9 – uplotnitelnoje der Ring;
10 – das Ablaufrohr;
11 – die Verlegung;
12 – der Hörer der Abgabe des Öls in den Turbokompressor;
13 – der Luftkanal zum Einlassrohr des Motors;
14 – das Kummet der Befestigung des Schlauches der Lüftung kartera

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Leitung von "minussowoj" die Klemmen der Batterie auszuschalten.
2. Vier Muttern abzuwenden und, vom Turbokompressor das Ablaufrohr 10 auszuschalten.
3. Die Mutter der Befestigung des fetten Hörers 12 abzuwenden und, den Hörer abzunehmen.
4. Den Zug der Kummete 1 geschwächt, den Luftkanal 13 abzunehmen.
5. Vom Luftkanal den 2 Schlauch der Lüftung kartera auszuschalten, den Zug des Kummets 14 geschwächt.
6. Den Zug der Kummete 1 zu schwächen, den Luftkanal 2 abzunehmen.
7. Vier Bolzen der Befestigung des Turbokompressors zum Abschlußkollektor abzuwenden und, den Turbokompressor zu verschieben.
8. Auf kartere des Motors die Mutter 6 abzuwenden und, die Mutter der Befestigung des Trägers 5 abzuwenden.
9. Den Turbokompressor abzunehmen.
10. Unter dem Turbokompressor zwei Bolzen 7 abzuwenden und, den Hörer 4 mit der Verlegung abzunehmen.

Stellen den Turbokompressor in der Rückordnung fest. Die Bolzen der Befestigung des Turbokompressors vom Moment 70 N·m (7,0 kgs·m), und der Mutter der Befestigung des Ablaufrohres 10 – den Moment 25 N·m (2,5 kgs·m festzuziehen). Vor dem Anschließen des Hörers 12 Abgaben des Öls, den Turbokompressor das Öl durch die Öffnung des Anschließens des Hörers 12 auszufüllen. Nach der Anlage des Turbokompressors, den Motor zu starten und ihm zu gestatten, im Leerlauf zu arbeiten, damit das Öl alle Kanäle ausgefüllt hat. Es wird verboten, sofort die Frequenz des Drehens zu vergrössern, da es zum Ausfall des Turbokompressors bringen kann.