56d19b91

3.3.8. Die Regulierung der maximalen Frequenz des Drehens des Motors

Die Pumpe der Firma Bosch

Die maximale Frequenz des Drehens wird nur bei den Pumpen der Ausgabe bis zum September 1985 reguliert

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Den Motor zu erwärmen, die Temperatur des Öls soll nicht niedriger 50–70 ° S sein
2. Das Kontrolltachometer zur Klemme "W" des Generators anzuschalten (es ist vom Zeiger auf die Abb. die Klemme "W" des Generators angegeben).
3. Den Motor, vollständig zu starten, pedat des Gaspedals auszudrücken und, in dieser Lage festzulegen.
4. Die Frequenz des Drehens des Motors von der Schraube 4 zu regulieren (siehe die Abb. des Luftzuges der Verwaltung des Brennstoffpumpe Bosch). Die maximale Frequenz des Drehens des Motors soll 5100±100 der Minen-1 für die Motoren JR, RA, SB und 5350±100 der Minen-1 für die Motoren JP und 1V sein.
5. Sakontrit die Schraube von der 4 Farbe.

Die Pumpe der Firma CAV

Die Regulierung der maximalen Frequenz des Drehens des Motors bei der Brennstoffpumpe der Firma CAV

1 – die Kontermutter;

2 – der Bolzen der Regulierung der Frequenz des Drehens des Motors

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Den Motor zu erwärmen, die Temperatur des Öls soll nicht niedriger 80 ° S sein
2. Das Kontrolltachometer zur Klemme "W" des Generators anzuschalten (es ist vom Zeiger auf die Abb. die Klemme "W" des Generators angegeben).
3. Den Motor, vollständig zu starten, pedat des Gaspedals auszudrücken und, in dieser Lage festzulegen.
4. Die maximale Frequenz des Drehens vom Bolzen 2 zu regulieren, die Kontermutter 1 abgewandt. Die Frequenz des Drehens soll in den Grenzen 5350±50 der Minen-1 sein.
5. Die Kontermutter 1 festzuziehen.