56d19b91

5.4.2. Die Auseinandersetzung der Getriebe

Die Getriebe viergestuft als 020

1 – karter die Kupplungen;
2 – die Buchse;
3 – die nochmalige Welle;
4 – die Regelungsscheibe;
5 – der Bolzen;
6 – der Bolzen;
7 – der Flansch der Halbachse;
8 – die spannkräftige Scheibe;
9 – der Sperrring;
10 – kolpatschok;
11 – karter die Getrieben;
12 – die richtende Buchse;
13 – wyschimnoj das Lager;
14 – die Verlegung;
15 – der hintere Deckel;
16 – der Bolzen;
17 – der Bolzen;

18 – der Hebel;
19 – die wiederkehrende Feder;
20 – der Sperrring;
21 – der Hebel der Ausschaltung der Kupplung;
22 – die Welle der Umschaltung der Sendungen;
23 – die Feder;
24 – die Scheibe;
25 – der Deckel;
26 – der Bolzen;
27 – der Bolzen;
28 – der Schalter der Feuer des Rückwärtsgangs;
29 – die Kappe;
30 – der Hebel;
31 – die Mutter;
32 – die primäre Welle;
33 – der Stock mit den Gabeln der Umschaltung der Sendungen;
34 – tolkatel

Die Muttern der Befestigung des Lagers

1 – der Blindverschluss;

2 – die Mutter;

3 – karter die Getrieben;

4 – der Bolzen der Befestigung der Welle des Zahnrades des Rückwärtsgangs

Carter die Kupplungen mit dem Differential

1 – kolpatschok;
2 – der Sperrring;
3 – die spannkräftige Scheibe;
4 – der Flansch der Halbachse;
5 – das Netz;
6 – die Buchse;
7 – karter die Kupplungen;
8 – die Haarnadel;
9 – die Regelungsscheibe;
10 – der äusserliche Ring rollen-
Des konischen Lagers;
11 – die Mutter;
12 – die Scheibe;
13 – der Separator;
14 – der Sperrring;
15 – das getriebene Zahnrad der Hauptsendung;
16 – der Sperrring;
17 – das konische Zahnrad;
18 – die Achse des Satelliten;
19 – der Satellit;
20 – der Bolzen;
21 – die Achse;
22 – das konische Rollenlager;

23 – der Sperrring;
24 – die Welle des Zahnrades des Rückwärtsgangs;
25 – der Bolzen;
26 – der Körper des Differentiales;
27 – das Zahnrad des Rückwärtsgangs;
28 – der äusserliche Ring des konischen Rollenlagers;
29 – die Regelungsscheibe;
30 – die Buchse;
31 – das konische Rollenlager;
32 – der Magnet;
33 – das nadelförmige Lager;
34 – die Beilage;
35 – die Gabel des Einschlusses des Rückwärtsgangs;
36, 38 – die Träger;
37 – der Bolzen;
39 – der Einstelstift;
40 – die Verlegung;
41 – maslosliwnaja der Pfropfen;
42 – die Scheibe;
43 – raspornoje der Ring;
44 – die Scheibe;
45 – die Feder

Die Befestigung des Lagers der primären Welle

1 – der Bolzen;

2 – das Lager;

3 – karter die Getrieben

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Getriebe vom Schmutz zu reinigen und, zu Wasser auszuwaschen, kartery vor dem Treffen ins Wasser geschützt.
2. tolkatel 34 (es siehe die Abb. die Getriebe viergestuft als 020) die Kupplungen aus der primären Welle 32 herauszunehmen.
3. Den Träger 19 (siehe die Abb. den Mechanismus der Umschaltung der Sendungen) des Mechanismus der Umschaltung der Sendungen abzunehmen.
4. Den Schalter 28 (es siehe die Abb. die Getriebe viergestuft als 020) der Feuer des Rückwärtsgangs auszuschrauben.
5. Den Bolzen 27, der die Welle der Umschaltung der Sendungen fixiert loszudrehen.
6. Die Mutter 31 abzuwenden.
7. Den Hebel 30 Umschaltungen der Sendungen abzunehmen.
8. grjasesaschtschitnyj die Kappe 29 abzunehmen.
9. Den Deckel 25 loszudrehen und, sie zusammen mit der Scheibe 24 und der Feder 23 abzunehmen.
10. Die Getriebe in die neutrale Lage mit Hilfe der Welle 22 Umschaltungen der Sendungen und vorsichtig festzustellen, es aus kartera die Getrieben auszuschlagen.
11. Die Bolzen 16 abzuwenden.
12. Den hinteren Deckel 15 kartera die Getrieben und die Verlegung 14 abzunehmen.
13. Die Sperrringe 20 von der Welle des Hebels 21 Ausschaltungen der Kupplung abzunehmen.
14. Den Hebel 21 Ausschaltungen der Kupplung abzunehmen und, den Hebel 18 und die wiederkehrende Feder 19 herauszunehmen.
15. wyschimnoj das Lager 13 Kupplungen abzunehmen.
16. Die Blindverschlüsse 1 abzunehmen (siehe die Abb. der Mutter der Befestigung des Lagers) und, drei Muttern 2 abzuwenden.
17. Den Bolzen 4 Befestigungen der Welle des Zahnrades des Rückwärtsgangs loszudrehen.
18. kolpatschok 1 (es siehe die Abb. Carter die Kupplungen mit dem Differential) vom linken Flansch der Halbachse abzunehmen.
19. Den Sperrring 2 und die spannkräftige Scheibe 3 abzunehmen.
20. Den Flansch 4 Halbachsen zusammen mit der Feder 45, der Scheibe 44 und raspornym vom Ring 43 abzunehmen.
21. Die Bolzen 6 abzuwenden (es siehe die Abb. die Getriebe viergestuft als 020).
22. karter 1 Kupplungen und karter 11 Getrieben zu trennen.
23. Die Regelungsscheibe abzunehmen, wenn existiert, und, die Bolzen 1 (siehe die Abb. die Befestigung des Lagers der primären Welle) mit dem speziellen Kopf der Befestigung des Lagers 2 abzunehmen.
24. Den Magnet 32 (es siehe die Abb. Carter die Kupplungen mit dem Differential) kartera die Kupplungen herauszunehmen.
25. Den Stock 33 (es siehe die Abb. die Getriebe viergestuft als 020) mit den Gabeln der Umschaltung der Sendungen und dem Schlitten in der Gebühr abzunehmen.
26. Die Bolzen 37 (es siehe die Abb. Carter die Kupplungen mit dem Differential) die Befestigungen der Träger 36 und 38 Gabeln 35 Einschlüsse des Rückwärtsgangs zu schwächen.
27. Die Gabel 35 Einschlüsse des Rückwärtsgangs abzunehmen.
28. Die Welle 24 Zahnräder des Rückwärtsgangs zusammen mit dem Zahnrad die 27 Rückwärtsgänge abzunehmen.
29. Den Sperrring 10 (die Abb. die Nochmalige Welle) von der nochmaligen Welle abzunehmen.
30. Das Zahnrad 11 4. Sendungen abzunehmen.
31. Die primäre Welle in der Gebühr abzunehmen.
32. Den Sperrring 12 abzunehmen.
33. Von der nochmaligen Welle gleichzeitig das Zahnrad der 20 1. Sendungen, den sperrenden Ring 19, den Synchronisator 18, den sperrenden Ring 17, das Zahnrad 14 2. Sendungen, das nadelförmige Lager 15 mit dem inneren Ring 16 und das Zahnrad 13 3. Sendungen zusammenzupressen.
34. Das nadelförmige Lager 21 abzunehmen.
35. Die Scheibe 22 abzunehmen.
36. Die Bolzen 7 Platten 6 Befestigungen des Lagers 5 abzuwenden.
37. Die Platte 6 Befestigungen des Lagers abzunehmen.

Die Warnung

Der Innendurchmesser der Platte 6 erfüllt die Rolle des äusserlichen Rings des Lagers 5.


38. Die nochmalige Welle 4 abzunehmen.
39. Die Träger 36 und 38 (es siehe die Abb. Carter die Kupplungen mit dem Differential) die Gabeln des Einschlusses des Rückwärtsgangs abzunehmen.
40. Den rechten Flansch der Halbachse abzunehmen (siehe den Punkt 18-20).
41. Das Differential abzunehmen.
42. Das nadelförmige Lager 33 kartera 7 Kupplungen abzunehmen.
43. Wypressowat die Buchse 6 mit dem Netz 5, wenn man diese Details ersetzen muss.