6.4. Die kardannyj Welle

Die kardannyj Welle

1 – rasdatotschnaja die Schachtel;
2 – die Getriebe;
3 – der Bolzen;
4 – elastisch mufta;
5 – der Bolzen;
6 – der Deckel;
7 – vorder kardannyj die Welle;
8 – der Deckel;
9 – der Bolzen;
10 – der Flansch;
11 – der Sperrring;
12 – elastisch mufta;
13 – der Bolzen;
14 – die Scheibe;
15 – der Flansch;
16 – der Bolzen;
17 – der Träger der Zwischenstütze;
18 – das Lager;
19 – mittler kardannyj die Welle;
20 – der Bolzen;
21 – der Träger der Zwischenstütze;
22 – das Lager;
23 – der Flansch;
24 – die Scheibe;
25 – der Bolzen;
26 – elastisch mufta;
27 – die Sperrscheibe;
28 – der Flansch;
29 – der Bolzen;
30 – hinter kardannyj die Welle;
31 – der Bolzen;
32 – elastisch mufta;
33 – der Bolzen;
34 – wiskomufta

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Den Dämpfer abzunehmen.
2. teploisoljazionnyj den Schild unter kardannym haufenweise abzunehmen.
3. Die Bolzen 16 und 20 Träger 17 und 21 Zwischenstützen zu schwächen.
4. Promarkirowat die gegenseitige Zuneigung hinter kardannogo der Welle 30 und mittler kardannogo der Welle 19.
5. Die Bolzen 29 loszudrehen.
6. Die Bolzen 31 loszudrehen.
7. Mittler kardannyj die Welle 19 vorwärts zu schieben und, hinter kardannyj die Welle 30 abzunehmen.
8. Die Bolzen 3 zu schwächen.
9. Den Deckel 6 zu schieben und, die Bolzen 5 abzuwenden.
10. Die Bolzen 16 und 20 abzuwenden und, die Träger 17 und 21 abzunehmen.
11. kardannyj die Welle abzunehmen, zur Seite den Abschlußkollektor ein wenig verschoben.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

Die Anlage kardannogo der Welle erzeugen in Ordnung rückgängig, der Abnahme, unter Berücksichtigung des Folgenden:
  – Die Bolzen vom 16 und 20 Moment 25 N·m zu drehen.
  – Die Bolzen vom 9 und 29 Moment 40 N·m zu drehen.
  – Die Bolzen vom 5 Moment 45 N·m zu drehen.
  – Die Bolzen vom 33 Moment 45 N·m zu drehen.