6.6. Das hintere Differential

Das hintere Differential
1 – der Bolzen;
2 – die Sperrplatte;
3 – die hartnäckige Platte;
4 – der Körper des Zahnrades des freien Laufs;
5 – die Scheibe;
6 – das Zahnrad des freien Laufs;
7 – der innere Ring des Zahnrades
Des freien Laufs;
8 – die Achse der Satelliten;
9 – die Feder;
10 – die Welle;
11 – der Sperrring;
12 – der Satellit;
13 – das konische Zahnrad;
14 – der Separator;
15 – der Körper des Differentiales;
16 – die Buchse;
17 – die Platte;
18 – der Sperrring;
19 – die Welle

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. wiskomuftu abzunehmen (siehe den Unterabschnitt 6.5).
2. Die Halbachsen von den Flanschen der Halbachsen auszuschalten und, sie auf dem Draht aufzuhängen (siehe den Unterabschnitt 7.2).
3. Die Bolzen der Befestigung des Differentiales vom Blendrahmen der Hinterachse abzuwenden.
4. Das Differential auf 20 cm zu senken und, den Schlauch von der Vakuumkamera 36 auszuschalten.
5. Das Differential abzunehmen.

Die Anlage

Die Anlage wird in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme erzeugt.

Die Auseinandersetzung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Das Öl aus kartera 33 Differentiale zusammenzuziehen.
2. Die Bolzen 37 loszudrehen, die Vakuumkamera auf 90 ° umzudrehen und, sie abzunehmen.
3. Schutz- kolpatschok 18, den Sperrring 17 und die Scheibe 16 von der Seite her kartera 10 Hauptsendungen abzunehmen.
4. Den Flansch 15 Halbachsen abzunehmen.
5. Promarkirowat die gegenseitige Lage der Mutter 12 mit dem Ring und karterom 10 Hauptpaare.
6. Die Schrauben 19 loszudrehen und, die Sperrplatte 11 abzunehmen.
7. Die Mutter 12 mit dem Ring loszudrehen.
8. Den entgegengesetzten Flansch der Halbachse abzunehmen.
9. Die Bolzen 34 loszudrehen.
10. karter 10 Differentiale und karter 33 Hauptpaare zu trennen.
11. Die Welle 29 zusammen mit dem getriebenen Zahnrad 26 abzunehmen.
12. Das Differential abzunehmen.

Die Montage

Die Montage wird in der Ordnung, rückgängig der Abnahme erzeugt.