6.7. Das Zahnrad des freien Laufs

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Das Differential abzunehmen (siehe den Unterabschnitt 6.6).
2. Den Körper 15 (die Abb. das Hintere Differential) des Differentiales im Schraubstock zuzudrücken.
3. Den Sperrring 9 abzunehmen.
4. Die Bolzen 1 abzuwenden und, die Sperrplatte 2 abzunehmen.
5. Die hartnäckige Platte 3 abzunehmen.
6. Das Zahnrad des freien Laufs in der Gebühr abzunehmen.
7. Die Scheiben 5 abzunehmen.
8. Den inneren Ring 7 Zahnräder des freien Laufs nach rechts umzudrehen und, es herauszunehmen.
9. Das Zahnrad 6 freier Läufe aus dem Körper 4 herauszunehmen.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
Die Anlage des Zahnrades des freien Laufs erzeugen in Ordnung rückgängig der Abnahme. Den inneren Ring 7 Zahnräder des freien Laufs festzustellen, es nach rechts umdrehend. Den neuen Sperrring 9 festzustellen.

Die Prüfung des Zahnrades des freien Laufs

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Das Auto aufzuheben.
2. Die Hinterräder in der Richtung der Bewegung vorwärts umzudrehen. Dabei soll die Widerstände nicht empfunden werden.
3. Die Hinterräder in der Richtung der Bewegung umzukehren. Dabei sollen durch die Transmission die Vorderräder bewogen werden.
4. Den Motor auf 30 mit für die Prüfung der Blockierung des Zahnrades des freien Laufs zu starten.
5. Die Zündung einzuschalten, die Sendung des Rückwärtsgangs und das Pedal der Kupplung auszudrücken.
6. Bei proworatschiwanii der Hinterräder vorwärts und rückwärts soll der kleine Widerstand empfunden werden. Dabei sollen für beide Fälle die Vorderräder bewogen werden.