8.11. Der Ersatz der Flüssigkeit im hydraulischen System

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Den abführenden Schlauch 17 (siehe die Abb. den Mechanismus der Lenkung mit dem Hydroverstärker) von der Pumpe 26 auszuschalten.
2. Die hydraulische Flüssigkeit in die Kapazität zusammenzuziehen, dabei das Steuerrad von der Stütze bis zum Anschlag umdrehend, um möglichst viel die Flüssigkeiten zu entfernen.
3. Den abführenden Schlauch 17 zur Pumpe 26 anzuschalten.
4. Die neue Flüssigkeit in den Behälter 22 zu überfluten.
5. Den Motor auf 30 mit mehrmals zu starten.
6. Die doliwaja Flüssigkeit, darauf zu folgen, dass der Behälter leer nicht bleibt.
7. Abzugeben, der Motor im Leerlauf zu arbeiten, wenn das Niveau der Flüssigkeit beim nächsten Start des Motors aufgehört hat sich zu ändern.
8. Mehrmals das Steuerrad von der Stütze bis zum Anschlag bis zur Unterbrechung des Erscheinens pusyrkow im Behälter umzudrehen, dadurch die Luft aus dem System entfernt.
Die Warnung

Nach dem Einschluss des Motors wird das Niveau der Flüssigkeit im Behälter ein wenig erhöht werden.