8.4. Das Steuerrad

Das Steuerrad

1 – das Steuerrad;
2 – die Kontakte des lautlichen Signals;
3 – die dekorative Lasche;
4 – die Schaltfläche;
5 – die Mutter;
6 – die Scheibe;
7 – die Schraube;
8 – podrulewoj der Umschalter;
9 – die Scheibe;
10 – die Feder;
11 – das obere Lager;
12 – der Zylinder des Zündschlosses;
13 – die Welle der Steuerspalte;
14 – der Körper des Zündschlosses;
15 – die Kontaktgruppe;
16 – die Schraube;
17 – der untere Mantel der Steuerspalte;
18 – der obere Mantel der Steuerspalte;
I – die Stelle für das Bohren der Öffnung

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Leitung von "minussowoj" die Klemmen der Batterie auszuschalten.
2. Die Räder in die Lage bei der Bewegung des Autos nach der Geraden festzustellen.
3. Die dekorative Lasche 3 vom Steuerrad abzunehmen.
4. Die elektrischen Leitungen auszuschalten.
5. Die Mutter 5 Befestigungen abzuwenden und, zusammen mit der Scheibe 6 abzunehmen.
6. Das Steuerrad 1 von der Steuerspalte der Welle 13 abzunehmen.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. podrulewoj den Umschalter 8 in die neutrale Lage festzustellen.
2. Das Steuerrad 1 auf der Steuerspalte 13 so, dass die Stricknadeln festzustellen befanden sich in der horizontalen Lage.
3. Die Scheibe 6 festzustellen und, die Mutter vom 5 Moment 40 N·m zu drehen.
4. Die elektrischen Leitungen zu verbinden.
5. Die dekorative Lasche 3 festzustellen.
6. Die Leitung zu "minussowoj" der Klemme der Batterie anzuschließen.
7. Die Probefahrt zu machen und, die Lage des Steuerrads 1 zu prüfen, dessen Stricknadeln bei der Bewegung nach der Geraden in der horizontalen Lage sein sollen. Andernfalls das Steuerrad umzustellen.
8. Die Handlung des lautlichen Signals zu prüfen.
9. Die Handlung podrulewogo des Umschalters zu prüfen.