8.8. Der Steuerluftzug (die Lenkung mit dem Hydroverstärker)

Der Mechanismus der Lenkung mit dem Hydroverstärker

1 – das äußerliche Kugelgelenk;
2 – die rechte Spitze des Steuerluftzuges;
3 – die Kontermutter;
4 – grjasesaschtschitnyj die Kappe;
5 – das Kummet;
6 – der rechte Steuerluftzug (regulirumaja);
7 – der Träger;
8 – die Mutter;
9 – das Gummikissen;
10 – der Mechanismus der Lenkung in der Gebühr;
11 – der Balken der Aufhängung;
12 – der Bolzen;
13 – der Bolzen;
14 – das Gelenk kardannogo der Welle;
15 – die Mutter;
16 – der zuführende Schlauch;
17 – der abführende Schlauch;
18 – der linke Steuerluftzug (neregulirumaja);
19 – die Mutter;
20 – der Pfropfen;
21 – die Verlegung;
22 – der Behälter;
23 – das Kummet;
24 – das Kummet;
25 – die Verlegung;
26 – die Pumpe

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Den Steuermechanismus zusammen mit tjagami abzunehmen (siehe den Unterabschnitt 8.3), dabei zuführend 16 ausgeschaltet, (siehe die Abb. den Mechanismus der Lenkung mit dem Hydroverstärker) und der abführenden 17 Schläuche des hydraulischen Systems, und die Öffnungen betäubt.
2. Vom Schmutz der Steuermechanismus und die Steuermänner des Luftzuges zu reinigen.
6. Die Länge des Schnitzwerks des äußerlichen Kugelgelenkes 15, das von der Mutter 1 auftritt zu messen, und, sie aufzuzeichnen (siehe die Abb. den Mechanismus der Lenkung).
7. Die Mutter 1 äußerlichen Kugelgelenkes 15 loszudrehen.
4. Im Schraubstock mit den Schwämmen aus dem weichen Metall gezahnt rejku des Steuermechanismus zuzudrücken.
8. Wypressowat das äußerliche Kugelgelenk 15 Steuer- Luftzüge.
9. Das Kummet 5 mit grjasesaschtschitnogo der Kappe 6 abzunehmen.
10. grjasesaschtschitnyj die Kappe 6 vom Flansch 24 kartera des Steuermechanismus zusammenzuziehen und, es zu schieben.

Die Anlage

Die Anlage des Mechanismus der Lenkung und der Steuermänner tjag erzeugen in der Ordnung, rückgängig der Abnahme (siehe die Unterabschnitte 8.2 und 8.3).