56d19b91

9.1.2. Die Teleskopitscheski Theke

Die Vorderachsfederung

1 – teleskopitscheskaja die Theke;
2 – die einschränkende Scheibe;
3 – die Mutter;
4 – die Schutzkappe;
5 – der Stabilisator;
6 – das Gummikissen;
7 – die Buchse;
8 – die Theke;
9 – die Tasse des Gelenkes;
10, 11 – die Gelenke;
12 – der Bolzen;
13 – der Balken;
14 – die Buchse;
15 – der Hebel der Vorderachsfederung;
16 – der Bolzen;
17 – die Platte mit den Muttern;
18 – der Bolzen;
19 – der Träger;
20 – die Mutter;
21 – das Kugelgelenk;
22 – der Bolzen;
23 – die Mutter;
24 – die Spitze des Steuerluftzuges;
25 – die Mutter;
26 – die Mutter;
27 – die Wendefaust;
28 – der Bolzen;
29 – der Sperrring;
30 – poluos;
31 – die Buchse;
32 – der Bolzen;
33 – der Bolzen;
34 – der Sperrring;
35 – die Nabe;
36 – die Bremsdisk;
37 – die Scheibe;
38 – die Mutter;
39 – der äusserliche Bremsleisten;
40 – der innere Bremsleisten;
41 – der Support

Die Teleskopitscheski Theke

1 – der Träger;

2 – amortisatornaja die Theke;

3 – die untere Tasse der Feder;

4 – der Stock amortisatornoj die Theken;

5 – die Feder;

6 – die Mutter;

7 – die Stütze;

8 – die obere Tasse der Feder;

9 – der Puffer der Kompression;

10 – der Schutzmantel

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Das Auto auf stojanotschnyj die Bremse festzustellen.
2. Die Bolzen der Befestigung der Räder zu schwächen.
3. Den Vorderteil des Autos aufzuheben und, auf die Stützen festzustellen.
4. Die Räder abzunehmen.
5. Die zusätzliche Stütze unter poluos daneben grjasesaschtschitnogo der Kappe äußerlich SchRUSsa festzustellen.
6. Die obere Schutzkappe 4 (es siehe die Abb. die Vorderachsfederung) mit teleskopitscheskoj abzunehmen ist 1 der motorischen Abteilung standhaft.
7. Die Mutter 3 abzuwenden, an den Stock amortisatornoj die Theken bei der Hilfe schestigrannika haltend.
8. Die einschränkende Scheibe 2 abzunehmen.
9. Die Mutter 23 Befestigungen des Stabilisators 5 (nur auf den Modellen Golf Carat, GTI, GTO mit dem sportlichen Fahrgestell und Jetta abzuwenden).
10. Wypressowat das Kugelgelenk des Steuerluftzuges (siehe den Punkt 6-8 des Unterabschnitts 8.2).
11. Den Support 41 Bremsen abzunehmen und, es auf dem Draht aufzuhängen (siehe den Punkt 11-12 des Unterabschnitts 10.7).
12. Die Kontur des Trägers 19 Befestigungen teleskopitscheskoj die Theken auf der Wendefaust 27 für die genaue Position bei der weiteren Anlage zu umgeben.
13. Die Muttern 20 mit den nicht abnehmbaren Scheiben loszudrehen und, zwei Bolzen 18 mit den nicht abnehmbaren Scheiben herauszunehmen.
14. Den querlaufenden Hebel 15 zu senken, das obere Ende teleskopitscheskoj herauszunehmen ist 1 der Öffnung im Schutzblech der Karosserie standhaft, und dann, teleskopitscheskuju die Theke 1 von der Wendefaust 27 abzunehmen.

Die Auseinandersetzung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Das untere Ende teleskopitscheskoj die Theken im Schraubstock zu festigen.
2. Die spezielle Verwendung 1 für die Kompression der Federn 2 festzustellen.
3. Die Feder solange zusammenzupressen, wenn sich die obere Tasse 8 (es siehe die Abb. die Teleskopitscheski Theke) die Federn 5 frei drehen wird.
4. Die Mutter 6 abzuwenden, an den Stock 4 amortisatornoj die Theken bei der Hilfe schestigrannika haltend.
5. Die Stütze 7 Theken abzunehmen.
6. Die obere Tasse 8 Federn abzunehmen.
7. Promarkirowat das obere Ende der Feder für der richtigen weiteren Anlage.
8. Die Feder mit der speziellen Verwendung abzunehmen.
9. Den Puffer 9 Kompressionen abzunehmen.
10. Den Schutzmantel 10 abzunehmen.

Die Prüfung des technischen Zustandes amortisatornoj die Theken

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Den Zustand amortisatornoj die Theken zu prüfen, den Kolben nach der ganzen Länge des Laufs verschiebend. Wenn sich die Einkeilen oder die Abwesenheit des Widerstands während des Laufs des Kolbens herausstellen werden, sowie es werden die Spuren podtekanija amortisatornoj die Flüssigkeiten sichtbar sein, standhaft amortisatornyje man ist notwendig, zu ersetzen.
2. Die Federn vom Schmutz und sorgfältig zu reinigen, sie zu prüfen. Bei Vorhandensein von den Rissen oder der Deformation der Windungen, die Feder neu zu ersetzen. Es ist empfehlenswert, beide Federn im Satz zu ersetzen.
Die Warnung

Existiert acht rasmernych der Gruppen der Federn. Man muss die Federn neu mit der selben Bezeichnung und dem Farbenkode ersetzen.


Die Montage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. teleskopitscheskoj erzeugen die Theken die Montage in der Ordnung, rückgängig der Auseinandersetzung.
2. Die Feder 5 soll bei der Anlage mit Hilfe der speziellen Verwendung zusammengepresst sein.
3. Die Mutter vom 6 Moment 40 N·m zu drehen.

Die Anlage


Die Warnung

Die Muttern 20 (es siehe die Abb. die Vorderachsfederung) mit den nicht abnehmbaren Scheiben, durch die Neuen zu ersetzen. Wenn die Muttern mit den Flanschen früher bestimmt waren, so sie durch die Muttern mit den nicht abnehmbaren Scheiben zusammen mit den Bolzen 18 zu ersetzen.


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Den Träger 19 (es siehe die Abb. die Vorderachsfederung) auf die Wendefaust 27 festzustellen, in die Öffnung des Schutzbleches der Karosserie das obere Ende teleskopitscheskoj einzuführen ist 1 standhaft, die Bolzen 18 und naschiwit die neuen Muttern 20 festzustellen.
2. Die einschränkende Scheibe 2 festzustellen.
3. Die neue Mutter vom 3 Moment 60 N·m zu drehen.
4. Den Träger 19 nach den früher gemachten Zeichen auf der Wendefaust 27 festzustellen und, die Muttern vom 20 Moment 95 N·m (oder dem Moment 80 N·m für die Muttern festzuziehen, die bis zum Februar 1990) einsteilbar werden.
5. Den Support 41 festzustellen (siehe den Punkt 9 des Unterabschnitts 10.7).
6. Das Kugelgelenk festzustellen (siehe den Punkt 7 des Unterabschnitts 8.2).
7. Die Mutter 23 Befestigungen des Stabilisators 5 (nur auf den Modellen Golf Carat, GTI, GTO mit dem sportlichen Fahrgestell und Jetta zu drehen).
8. Die obere Schutzkappe 4 auf teleskopitscheskuju die Theke festzustellen.
9. Das Rad festzustellen und, das Auto auf die Erde zu senken.
10. Die Bolzen der Befestigung des Rads vom Moment 110 N·m festzuziehen.
11. Die Vorspur der Räder zu prüfen (siehe den Unterabschnitt 9.1.7).