56d19b91

9.1.3. Die Wendefaust

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Das Auto auf stojanotschnyj die Bremse festzustellen.
2. Die Bolzen der Befestigung der Räder zu schwächen.
3. Den Vorderteil des Autos aufzuheben und, auf die Stützen festzustellen.
4. Die Räder abzunehmen.
5. poluos auszuschalten (siehe den Unterabschnitt 7.2).
6. Vom Hebel der Vorderachsfederung den Stabilisator der querlaufenden Immunität auszuschalten (wenn gibt es ihn, siehe den Unterabschnitt 9.1.6).
7. Wypressowat das Kugelgelenk und den Steuerluftzug auf dem Draht aufzuhängen (siehe den Unterabschnitt 8.2).
8. Den Support abzunehmen, (es siehe die Abb. die Vorderachsfederung) 41 Bremsen und, es auf dem Draht aufzuhängen (siehe den Punkt 11-12 des Unterabschnitts 10.7).
9. Die Kontur des Trägers 19 Befestigungen teleskopitscheskoj die Theken auf der Wendefaust 27 für die genaue Position bei der weiteren Anlage zu umgeben.
10. Die Muttern 20 mit den nicht abnehmbaren Scheiben loszudrehen und, zwei Bolzen 18 mit den nicht abnehmbaren Scheiben herauszunehmen.
11. Den Bolzen 28 Befestigungen des Kugelgelenkes 21 abzuwenden.
12. Die Wendefaust 27 abzunehmen.

Die Anlage


Die Warnung

Aller samokontrjaschtschijessja die Muttern, neu zu ersetzen.


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Wendefaust 27 festzustellen.
2. Den Bolzen 28 zu drehen, dabei soll sein Kopf zum Vorderteil des Autos gerichtet sein.
3. Den Träger 19 nach den früher gemachten Zeichen auf der Wendefaust 27 festzustellen und, die Muttern vom 20 Moment 95 N·m (oder dem Moment 80 N·m für die Muttern festzuziehen, die bis zum Februar 1990) einsteilbar werden.
4. Den Support 41 Bremsen festzustellen (siehe den Punkt 9 des Unterabschnitts 10.7).
5. Auf den Steuerluftzug das neue Kummet 5 und grjasesaschtschitnyj die Kappe 6 anzuziehen.
6. Das innere Kugelgelenk 4 bis zur Notiz zu drehen, die früher auf dem Schnitzwerk gezahnten rejki 8, oder auf die Entfernung und = 70,5 mm gemacht ist (siehe die Abb. den Mechanismus der Lenkung).
7. Den Stabilisator der querlaufenden Immunität festzustellen (wenn existiert, siehe den Unterabschnitt 9.1.6).
8. poluos festzustellen (siehe den Unterabschnitt 7.2).
9. Das Rad festzustellen und, das Auto auf die Erde zu senken.
10. Die Bolzen der Befestigung des Rads vom Moment 110 N·m festzuziehen.
11. Die Vorspur der Räder zu prüfen (siehe den Unterabschnitt 9.1.7).